Über Uns

Die ARBOTRADE GmbH mit Sitz in Ilsfeld wurde am 02.06.2022 im Amtsgericht Stuttgart in das Handelsregister eingetragen. Gesellschafter sind die TECNARO Gesellschaft zur industriellen Anwendung nachwachsender Rohstoffe mbH sowie die JOMA-POLYTEC GmbH. An der Spitze dieser dynamischen Organisation stehen die erfahrenen Geschäftsführer Jürgen Pfitzer, Helmut Nägele und Johannes Maute.

arbotrade_tecnaro.jpg

TECNARO

Die TECNARO GmbH, deren Firmenname synonym für TEChnologie NAchwachsende ROhstoffe steht, ging 1998 als Spin-off-Unternehmen aus dem Fraunhofer-Institut für chemische Technologie (ICT) in Karlsruhe-Pfinztal hervor.

Die in Ilsfeld ansässige Firma zählt mit ihren nachhaltigen Werkstofffamilien ARBOFORM®, ARBOBLEND® und ARBOFILL® mit Anwendungsbereichen in allen möglichen Branchen zu den Pionieren und wurde bereits mehrfach für Nachhaltigkeit, Innovation und Zukunftstechnologien ausgezeichnet.

arbotrade_joma-polytec.jpg

Joma-Polytec

Die Joma-Polytec GmbH zählt zu Deutschlands führenden Anbietern von Kunststofflösungen für die Automobilindustrie, Medizintechnik sowie die Fensterbaubranche.

Zu den vier Produktionsschwerpunkten im schwäbischen Bodelshausen zählen Spritzgieß- und Montagetechnik, Medizin-Reinraumtechnik, Extrusion und Pumpentechnologie.

Historie

2024

2023

2022

2021

2020

2019

2018

Produktentwicklung

Die beiden ARBOTRADE-Gesellschafter, die sowohl im Geschäftsbetrieb als auch bei ihren jeweiligen betrieblichen Sozialprojekten Klima- und Umweltschutz fokussieren, arbeiten bereits seit Anfang 2016 im FNR Projekt „Bio-Fassadenladen“ zusammen. Von 2018 bis 2023 waren sie Teil des bedeutsamen FNR-Projekts namens „TheForestCleanup“, bei dem sie gemeinsam mit der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg und dem Hohenstein Institut eine wegweisende Mission verfolgten: Die Entwicklung einer 100 % mikroplastikfreien, vollständig biologisch abbaubarer Bio-Wuchshülle.

Diese Bio-Wuchshüllen sind als nachhaltiger Ersatz gedacht, um die bisher weit verbreiteten erdölbasierten Wuchshüllen zu ersetzen. Konventionelle Wuchshüllen wurden in großen Mengen verwendet, um Waldaufforstung, die aufgrund von Trockenheits- und Borkenkäferschäden notwendig sind, vor Wildverbiss und anderen Schäden zu schützen.

Entgegen den bisher verwendeten erdölbasierten Wuchshüllen, welche durch die Degradation im UV Licht Unmengen an Mikroplastik erzeugen, werden bei dieser Biowuchshülle nach der Gebrauchsphase evtl. verbleibende Bruchstücke oder auch vergessene ganze Wuchshüllen unter den vorherrschenden Waldbedingungen an Ort und Stelle von Mikroorganismen vollständig verstoffwechselt. Somit ist diese neue Wuchshülle nicht nur ökologisch sauber und nachhaltig verfügbar, sondern birgt auch einen erheblichen Kostenvorteil für den öffentlichen und privaten Waldbesitzer.

The Forest Cleanup ist ein Verbundprojekt der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe FNR als Projektträger des Bundesministeriums BMEL und ist die konsequente Weiterführung der ersten Vorstudien mit dem MLR Baden-Württemberg und deren Landesgesellschaft BioPro Baden-Württemberg GmbH.

Die ARBOTRADE wurde gegründet, um dieses investitionsintensive Vorhaben optimal zu unterstützen. Sie wird das auslaufende Projekt mit modernster Produktionsanlagentechnik begleiten und vertriebsseitig den Markt auf diese revolutionäre Umweltinnovation in der Forstwirtschaft vorzubereiten.

Die Geschäftsführer der ARBOTRADE GmbH freuen sich, in so wichtigen globalen Themen wie der nachhaltigen Aufforstung von Wäldern aktiv mitwirken zu dürfen und sind sich sicher, mit ihrem Joint-Venture eine ideale Plattform geschaffen zu haben, um auch gemeinsam mit weiteren Partnern innovative Biokunststoffprodukte zu entwickeln. Früher scheiterten solche Projekte oft an hohen Anfangsinvestitionen und mangelndem Marktzugang, aber wir sind überzeugt, dass wir nun nachhaltigen Erfolg erreichen werden. Willkommen in einer Welt, in der wir die Zukunft gemeinsam gestalten!

Was kann ARBOTRADE liefern?

Die Einsatzfelder für Kunststoffe sind so vielfältig wie anspruchsvoll und in Zeiten der globalen Klimakrise wachsen die Anforderungen von Politik, Gesellschaft und Wissenschaft an die kunststoffverarbeitende Industrie rasant.

Im Rahmen des Projekts „TheForestCleanup“ (TFC) haben die renommierten Unternehmen TECNARO und Joma-Polytec ihre Kräfte gebündelt, um ein Joint-Venture ins Leben zu rufen. Ihr gemeinsames Ziel besteht darin, neue Ansätze im Bereich der nachhaltigen Materialwissenschaft im Forstbereich zu erforschen und die Markteinführung ihrer wegweisenden Eigenentwicklungen zu leiten. Diese strategische Allianz führt zu einer außergewöhnlichen Wertschöpfungstiefe, die zweifellos die Zukunft der Branche maßgeblich gestalten wird.

Durch den Zusammenschluss von TECNARO als Entwickler und Produzent der Werkstoffe und Joma-Polytec als Spezialist in der Werkstoffverarbeitung bieten wir Ihnen von der Rohstoffgewinnung bis zum Endprodukt eine ganzheitliche Lösung. Sie können frei wählen, in welchem Prozessschritt Sie einsteigen.

arbotrade_werkstoffe.jpg

Werkstoffe

Unsere Bio-Compounds werde nachhaltig aus forst- und landwirtschaftlichen Rohstoffen hergestellt. Sie verbessern die CO2-Bilanz, schützen Meere und Wälder vor Mikroplastik und PFAS. Unser Ansatz minimiert die Umweltauswirkungen der Kunststoffindustrie und schont unsere Erdöl-Ressourcen für eine nachhaltige Zukunft. Bei der Materialauswahl stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Seite. Entdecken Sie unsere Werkstoffe und werden Sie unser Partner.

arbotrade_formteile.jpg

Formteile

Bei ARBOTRADE bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Formteile. Unser Fachwissen in Materialien, Prozessen und Anwendungen sowie unser hauseigenes Labor ermöglichen eine schnelle Materialoptimierung. Unsere Biokunststoff-Formteile sind qualitativ hochwertig und umweltfreundlich. Vertrauen Sie auf unsere Expertise im Bereich der nachhaltigen Produktentwicklung.

arbotrade_endprodukte.jpg

Endprodukte

Umweltfreundliche Produkte aus Biokunststoffen sind die Antwort auf steigende Nachhaltigkeitsanforderungen. Suchen Sie nach einem Endprodukt von bleibendem Wert, das eine Montage erfordert und gleichzeitig nachhaltig ist? Kein Problem – auch dieses können wir bewerkstelligen! Entdecken Sie die herausragende Qualität und Funktionalität unserer Endprodukte aus Biokunststoffen. Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu unseren umweltfreundlichen Produkten und Dienstleistungen zu erhalten.

Angebot einfordern

Mit TECNARO als Werkstoffentwickler und Werkstoffhersteller sowie Joma-Polytec als Verar-beiter der Werkstoffe, bietet ARBOTRADE Ihnen vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt alles aus einer Hand.

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen!

Kontakt

Das Gemeinschaftsunternehmen erreichen Sie unter:

ARBOTRADE GmbH
Bustadt 40
74360 Ilsfeld

Telefon: +49 (0) 7062 97687 – 100
E-Mail: info@arbotrade.de
Internet: www.arbotrade.de